Am Freitag trafen sich alle Schüler zu einer Vollversammlung in der Aula. Schülersprecher Dennis Költö und Rektor Thiede hatten den Schülern einige Personen vorzustellen:

Die neue Verwaltungsangestellte Martina Barthel und der neue Konrektor Frank Egelseer wurden so mit einem herzlichen Applaus begrüßt, und auch Dennis konnte in seinem Amt als 1. Schülersprecher erstmals in Funktion treten: Er stellte seine beiden Stellvertreter Franziska Pfaffenritter und Nico Schäufle vor. Rektor Thiede beschrieb deren neues Amt als eine politische Funktion, in der gewählte Schülervertreter für die Interessen der gesamten Schülerschaft eintreten. Er gratulierte dabei allen Schülerinnen und Schüler zur vortrefflichen Wahl und wünschte den drei Schülersprechern viel Freude und gutes Gelingen im ehrenvollen und anspruchsvollen Amt.

Die drei Johannes-Kern-Mittelschüler Sertac, Alessia, und Duresa wurden dann zum Mikrofon gebeten. Sie hatten sich vergangene Woche auf dem Nachhauseweg in sehr eigenständiger, vorbildlicher und geradezu erwachsener Weise um eine jüngere, verunfallte Mitschülerin gekümmert. Die Schulgemeinschaft bedankte sich auch bei den dreien für das vorbildliche Auftreten als Kernschüler in der Öffentlichkeit.

voll1  voll2

Nach weiteren Appellen an das Verantwortungsgefühl für andere Mitschüler und unsere Grundschüler nebenan, sowie an ein bewusstes Vorbildverhalten im Straßenverkehr bedankte sich der Schulleiter bei allen für die Möglichkeit, mit 400 Personen in solch konzentrierter Atmosphäre eine Versammlung durchführen zu können.