Unter dem Motto „Wir schaffen ein angenehmes Klassenklima“ erarbeiteten sich die Schüler / innen der 8c einige wichtige Sozialziele für das verbleibende Schuljahr:

 

-          Wir gehen höflich miteinander um

-          Wir respektieren uns gegenseitig

-          Ich verfolge Arbeitsaufträge aufmerksam

-          Ich melde mich

 

In kleinen Arbeitsgruppen wurde überlegt, wie diese Sozialziele, hör- und sichtbar für Außenstehende (z.B. Lehrer) umgesetzt werden können.

Wenn eine Woche lang alles gut klappt, dürfen sich die Schüler dann in der darauf folgenden Woche über eine angemessene Belohnung freuen. Läuft dies längerfristig gut, könnte sogar ein Schullandheimaufenthalt in Frage kommen. Das hört sich doch gut an, oder?

Bericht: Ullermann/Fuchs