1 das misereor hungertuch 2019 2020 mensch wo bist du von uwe appoldZum letzten Mal in diesem Schuljahr hieß es am Mittwoch vor den Ferien "nachged8 um 8 nach 8" - Zeit, um zur Ruhe zu kommen und gemeinsam über unser Zusammenleben nachzudenken. Parallel zur Schulfamilie, die sich in der Aula versammelte, traf sich die Klasse 9a auf ihrer Abschlussfahrt im Hostel in Berlin, um sich gemeinsam diese Auszeit zu nehmen. Das MISEREOR-Hungertuch begleitete  diesmal die Gedanken  zu den Goldwerten "Ehrlichkeit", "Demokratie" und "Courage":


WeltUnsere Schule - unsere Welt.
Ein Haus.
Ein offenes Haus.
Es steht offen für alle Menschen.
Alle sind willkommen.
Jede und jeder soll seinen Platz finden.
Jede und jeder soll Heimat finden.
Zusammenleben.
Gemeinschaft.
Geschützt und getragen von Goldwerten.

Ehrlichkeit. Demokratie. Courage.

 

Ehrlichkeit 
Goldwerte10nicht lügen
die Wahrheit sagen
aufrichtig sein
unverfälscht
echt
ich selbst

Demokratie        
gefragt sein
mitmachen 
sich beteiligen
eine eigene Meinung bilden 
mitreden
eine Stimme haben  

Courage
mutig sein
Haltung zeigen 
standhaft sein
sich einmischen 
Partei ergreifen
sich einsetzen

Doch:
Wie gehen wir miteinander um?
Welche Rolle spielt Ehrlichkeit in unserem Miteinander?
Gibt es bei uns Demokratie?
Zeigen wir Courage?

Ehrlichkeit. Demokratie. Courage.

 

Menschen

Menschen am Rand.
Unterwegs.
Auf der Suche.
Auf der Suche nach Ehrlichkeit.
Auf der Suche nach Demokratie.
Auf der Suche nach Courage.

Menschen auf der Suche nach Menschen.
Auf der Suche nach menschlichen Menschen.

 

 

Mensch - warum bist du?

 

Im Rahmen der nachged8 nominierten die einzelnen Klassen ihren Vorschlag für den Friedenspreis 2019, der an unserem Projekttag am 3. Mai 2019 verliehen wird. 

 HA

 Bilder: MISEREOR