Das Planspiel Börse ist ein spannender Online-Wettbewerb, bei dem Schüler ihr virtuelles Kapital an der Börse vermehren. Gehandelt wird mit den Kursen realer Börsenplätze.

„Learning by doing“, das ist das pädagogische Ansatz der diesem simulierten Wertpapierhandel zugrunde liegt.

Nachdem die wirtschaftlichen Grundkenntnisse und das nötige Börsenwissen im Unterricht erarbeitet wurden, ist das Planspiel Börse eine praktische Ergänzung zur Wissensvermittlung im Profilfach Arbeit-

Wirtschaft-Technik an der Johannes-Kern-Schule geworden.

Außerdem fördert der zehnwöchige Wettbewerb neben dem Teamwork auch den Blick über den Tellerrand: Europaweit nehmen nämlich Teams aus fünf Ländern teil.

Die Schüler sind mittlerweile im regelrechten Aktienfieber und ertappen sich schon dabei ihre Kurse und Depots täglich zu checken. Dem Lehrer gefällt’s.

Der Sparkasse Mittefranken-Süd danken wir für die tolle Betreuung!

Anbei ein paar Fotos.

DSCN5888  DSCN5887

DSCN5889  DSCN5890